Praktikum bei City-TV!

Videoproduktion Imagefilm City-TV
Unser ehemaliger Praktikant Marc Josephowicz abeitete mit der Maus und Premiere CS5.

Praktikum in der Postproduktion. Schnitt mit Adobe CS5, und als Videojournalist/-in beim Dreh draußen.

 

Wir sind ein junges Unternehmen, in dem Du als Praktikant/-in viele unterschiedliche Bereiche kennen lernst. Unser Schwerpunkt liegt in der Produktion von Image- und Industriefilmen und med. Talkrunden. Daneben arbeiten wir im TV-Bereich für verschiedene Formate.

Für unsere Projekte suchen wir immer wieder ambitionierte Praktikanten im Bereich Postproduktion Schnitt mit CS5. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit Kamera, Ton, Produktion, usw. kennen zu lernen. Die Praktikumszeiten können wir für Dich flexibel anpassen.

   

Das Team von City-TV freut sich von Dir zu hören.

 

0 23 65 – 296 50 53

0179 – 35 44 920

City-tv (at) arcor . de

Bitte beachtet diese 5 Schritte für Euer Praktikum

Praktikum bei City-TV Filmproduktion
Hier findest Du die Regeln die zu Deinem Praktikum führen. Datei einfach runterladen, durchlesen, und dann loslegen.
Praktikum bei City-TV Filmproduktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.0 KB

Sprung in den 1. Arbeitsmarkt

Schwieriges Thema zum Sommeranfang.

Psychische Erkrankungen nehmen immer mehr zu …nicht nur bei Erwachsenen, auch bei den Kindern und Jugendlichen.

 

Hallo liebe Leute,

 

dieses gesellschaftliche Phänomen haben selbstverständlich auch die Macher der Recklinghäuser Ausbildungspaten erkannt. Und somit geben sie uns Paten die Möglichkeit, in diesem hoch sensiblen Bereich dazuzulernen.

 

Frage. Wie sollen wir als Paten reagieren, wenn wir eine psychische Auffälligkeit bei unseren Jugendlichen entdecken?

 

Spannend und traurig zugleich.

 

Zeigt sich doch im Spannungsbogen von dahinschwindenden Arbeitsplätzen und zunehmendem Behauptungs-Druck am sogenannten 1. Arbeitsmarkt, unter welchem hohen Druck viele Auszubildende ihre Position in unserer Gesellschaft zu finden versuchen.

 

Zu meinen Zeiten, kamen die Vertreter der Betriebe (z.B. Herta KG oder die Zechen) noch zu uns in die Schulklasse, und hielten uns ihre Ausbildungsverträge unter die Nase mit der bitte, bei ihnen doch eine Lehre zu starten.

 

Goldene Zeiten im Vergleich zu heute,…möchte Mann/Frau meinen.

 

Grüße aus Polsum.

 

Gerd.